IN DIE WARREN BUFFETTS DER WELT INVESTIEREN.

IN DIE WARREN BUFFETTS DER WELT INVESTIEREN.

Börsennotierte Beteiligungsunternehmen sind ein außergewöhnliches Anlagesegment.

Das Geschäftsmodell von Beteiligungsunternehmen besteht hauptsächlich darin, Beteiligungen an anderen eigenständigen Unternehmen zu erwerben oder Unternehmen nach dem Motto Buy and Hold und Buy and Build zu kaufen. Zusätzlich erwirtschaften die Beteiligungsunternehmen durch ihr Kerngeschäft operative Cashflows.

Der AFB ermöglicht Investoren den Zugang zu einer einzigartigen Diversifikation und vielfältigen Investmentstrategien. Das Anlageziel des AFB ist ein langfristig stabiler Wertzuwachs durch Investitionen in Aktien internationaler börsennotierter Beteiligungsgesellschaften, Holdings und Mischkonzernen.

Das Zielportfolio des AFB verfügt über ein attraktives Rendite-Risiko-Profil. Die ausgewählten Beteiligungsunternehmen verfügen über hohe Diversifikation, halten ausreichend Cash-Bestände, um antizyklisch zu investieren, und bieten zusätzliche Spin-off-Potenziale. Außerdem bieten ausgewählte Beteiligungsunternehmen Investoren einen besonderen Zugang zu speziellen Themen, Branchen und Märkten.

Der AFB vereint somit wesentliche Parameter für professionelle Investoren und stellt auch für konservative Portfolios eine interessante Beimischung dar. Die Diversifizierungsstrategie von Beteiligungsunternehmen hat Fondscharakter, somit hat der AFB im Vergleich zu Aktiendachfonds eine günstige Kostenstruktur. Zum Auflagezeitpunkt verfügt der AFB über ein Alleinstellungsmerkmal, denn es gibt aktuell kein verfügbares Alternativprodukt.


Nachhaltigkeitsrating für den AFB.

Im Zusammenhang mit der EU-Nachhaltigkeitspolitik und dem Klimawandel rückt das Thema ESG (Environmental – Umwelt, Social – Soziales, Governance – Faire Unternehmensführung) immer mehr in den Vordergrund.

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt hat der AFB ein Nachhaltigkeits-Rating erhalten: